Dr. Thomas Breitkreuz, geb. 1964, ist Facharzt für Innere Medizin mit den klinischen Schwerpunkten Onkologie, Gastroenterologie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sein Werdegang in Stichworten:

  • 1985-1986 Studium Generale am Freien Hochschulkolleg in Stuttgart
  • 1986-1993 Medizinstudium an der Universität Homburg/Saar. 
  • Promotion mit einer Arbeit über Tumorgenetik am Institut für Humangenetik, Prädikat "summa cum laude". 
  • 1986-1993 Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes 
  • 1993 Gösta-Jönsson-Wissenschaftspreis
  • 1994 Dr. Eduard Martin-Preis für junge Wissenschaftler der Universität des Saarlandes
  • 1994-2000 Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin am Hospital zum Heiligen Geist in Hagen
  • 2001-2010 Oberarzt auf der Abteilung für Innere Medizin am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, ab 2004 als Leitender Arzt
  • Seit 2010 Leitender Arzt im Paracelsus-Krankenhaus Unterlengenhardt
  • 2003-2010 Wissenschaftliche Aktivitäten im Bereich der klinischen Einzelfallforschung am Lehrstuhl für Medizintheorie und Komplementärmedizin der Universität Witten/Herdecke
  • Lehrtätigkeit für Innere Medizin und Anthroposophische Medizin an den Universitäten Bochum und Witten/Herdecke. 


Dr. Breitkreuz ist Mitglied in folgenden Fachgesellschaften: 

  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) 
  • European Society for Medical Oncology (ESMO) 
  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Vorsitzender der Kommission C am Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  • Experte für Anthroposophische Arzneimittel bei der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Agency, EMA, London)
  • Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD), seit 2003 im erweiterten Vorstand, seit 2008 als Geschäftsführender Vorstand
  • Vorstand des European Scientific Committee on Anthroposophic Medical Products (ESCAMP) 
  • Mitglied des Vorstands der Internationalen Vereinigung Anthroposophischer Ärzte (IVAA) 


Dr. Breitkreuz ist Autor zahlreicher Originalia und Artikel in der wissenschaftlichen Fachpresse sowie Co-Autor der Bücher "Bluthochdruck senken - das 3-Typen-Konzept" (Verlag Gräfe und Unzer 2009, Neuausgabe 2013, zusammen mit Annette Bopp) und "Das Herz stärken – das ganzheitliche Programm" (Verlag Gräfe und Unzer 2011, zusammen mit Dr. Dr. Andreas Fried, Dr. Jakob Gruber und Annette Bopp).